ENTWICKLUNG VON GEWERBEFLäCHEN AM SüDBAHNHOF IN GERA
Die Stadt Gera hat im Rahmen der GI URBAN II für einen Teilbereich des Südbahnhofgeländes ein beispielhaftes Verfahren zur Entwicklung und Neustrukturierung von brachgefallenen Bahnflächen initiiert. Grundidee des Verfahrens war die Einbeziehung aller Akteure und die Entwicklung und Abstimmung des Planungskonzeptes in 3 Werkstattgesprächen.
1 2